Privilegien für armenier

Obwohl es bis 1828 in der Stadt Baku kaum einen Armeiner gab, war aber dagegen  im Jahre 1988 170.000 angemeldete, 130.000 unangemeldete Armenier. In der ganzen Republik  lebte fast 500.000 Armenier. Diese 500.000 Armenier bekleideten  die leitenden Posten der Handelsbetriebe, Staatsverwaltungen und der Staat anstälte von Aserbaidschan. Lange Zeit führten sie die Tätigkeit der Posten der Sekretär des zentralen Komitees der kommunistischen Partei, und des Bakuerkomitees, der Stellvertreter des zentralen Exekutivkomitees der Sowjet – sozialistischen Republik Aserbaidschans, der Stellvertreter, der Abteilungsleiter, der Minister, der Leiter des Komitees der Obersowjet. Die Wildheiten der Repression der Armenier in 30er Jahren gegen Aserbaiclschan war mehr und gruausam,als in den 1905-1907,1918-1920 Jahren. Die niedrigen Posten der Armenier in Aserbaidschan waren der Sekretär und der Fahrer der Autos des Leiters der Ekekutivkomitees. Den 30 Prozent der Posten der Schulkantine, des Restaurants “Inturist”, der Polizeiverwaltung, der Oberstaatsanwaltschaft bekleideten die Armenier .

Die Listen der bis 1990 in Aserbaidschan die Oberposten bekleideten Armeiner:

1.A.A.Airian- der Minister der Industrie für Holz-und Forstwirtsehaft der sowjet- sozialistisehen Reupublik Aserbaidschans.

2.W.N.Nersesian –Der 1. Sekretär des Parteikomitees des Bezirkes Kirow der Stadt Baku.

3.N.V.Gabrielian – der tel vertrentende Minister der Aser-Union.

4.A.S.Bejanian-Der Staatsanwalt der Verhörsverwaltug der Staatsanwaltschaft der sowjet –sozialistischen Republik Aserbaidschan.

5.S.M.G.Ohanjaninan – Der stellver tretende Vorsitzende der Gemeinschaft der Aserkänd – Chemie.

6.B.A.Ajrapetov – der stellvertrende Vorsitzende des Exekutikomitees der Stadt Baku.

7.J.S.Sarkisova – der Staatsanwalt der Kontrollabteilug  der Nacherhebung  in den Gerichten der Staatsanwaltschaft der Stadt Baku .

8.R.M.Gasarian – der Staatsanwalt der Kontrollabteilung der Gesetzbefolgung im Zwangsarbeitsbetrieb.

9.N.A.Melkumian – der Chefbuchhalter der Staatsanwaltschaft der SSR Aserbaidschan

10.L.V.Ohanesian- der Chef der Gesamtteilung der Staatsanwaltschaft der Stadt Baku.

11.A.S.Gevorkian – der Wirtschaftsdirektor der Staatsanwaltschaft  der SSR Aserbaidschan

12.E.S.Gasparian – der Staatsanwaltshelfer für Kontroll der Befolgung der Verkehrsgesetze.

13.E.S.Petrosian – der Chefinspektor der Staatsanwaltschaft  der SSR Aserbaidschan.

14.O.V.Parsadanov – der Staatsanwalt der Abteilug des Staatssicherheitskomitees.

15.A.A.Arsumanian – der Abgeordnete der Sowjet der Stadt Baku, der Sektorchef für Bauwesen Bakus.

16.A.S.Hambarsumov – der Leiter der Parteikommission des Parteikomitees, das Mitglied des Büros des Komitees des Royons Lenin der Kommunistischen Partei Aserbaidschans.

17.R.S.Baghiriants – der Kandidat für Wirtschaftswissenschaften der stellvertretende Leiter der Industriegemeinschaft der Gesamtunion.

19.L.I.Vartapetian – der 1.Sellvertrende Leiter der Wasserbogenverwaltung Bakus.

20.S.N.Haikasian – der Chefingenieur der Gasproduktionsvereinigung von Baku.

21.V.P.Jegisarov – der stellvertrentende Chef des Exekutivkomitees der Sowjet der Volksabgeordneten des Rayons Lenin.

22.A.KH.Ohanian –der Chefingenineur der Kanalisationsverwaltung von Baku.

23R.V.Seferian – das Mitglied des Komitees der Stadt Baku der Kommunistischen Partei Aserbaidschans.

24.N.R.Shanas – der Leiter des Exukutivkomitees der Sowjet der Volksabgeordneten des Rayons Nisami.